Kategorien
Nachricht

Suicide Squad Kill the Justice League-Ende

Für mich bringt Suicide Squad: Kill the Justice League eine recht interessante Wendung in die gesamte Geschichte von DC Comics. Eine umgekehrte Geschichte, in der Sie tatsächlich als die böse Bande spielen, die gehirngewaschenen Mitgliedern der Justice League nachjagt, ist definitiv ein Hauch frischer Luft in diesem Universum.

Natürlich möchte jeder vor allem wissen, wie das Spiel zu Ende geht. Was ist das Endspiel und was können sie möglicherweise in einer Fortsetzung erwarten? Wir haben unsere Recherche durchgeführt und hier ist, was Sie am Ende von Suicide Squad: Kill the Justice League sehen werden.

Achtung: Es gibt große Spoiler!

Suicide Squad Kill the Justice League – Kampf und Szene beenden

Da Brainiac versucht hat, die Metropole und die Welt zu übernehmen, indem er den Großteil der Justice League einer Gehirnwäsche unterzogen hat, haben Sie wahrscheinlich angenommen, dass er der Endgegner in diesem Spiel sein würde. Und Sie hatten Recht, das zu denken!

Brainiac, der lila Erzfeind, der es liebt, die Gedanken der Menschen zu erobern, wird das letzte Hindernis für Ihr Selbstmordkommando sein, und es wird ein schwieriger Kampf, also machen Sie sich bereit. Sie werden in mehreren Phasen gegen ihn kämpfen.

In einer Phase des Kampfes gegen Brainiac ist er unantastbar und Sie müssen seine Schergen töten, die überall auf der Karte und auf hohen Plattformen erscheinen. Wenn Sie eine bestimmte Anzahl von ihnen getötet haben, beginnt die andere Phase des Kampfes – wenn Brainiac Sie selbst angreift, nutzt er Flashs Fähigkeit, schnell herumzulaufen. Warten Sie also, bis er anhält, und schlagen Sie ihn dann mit aller Kraft zu.

Achten Sie darauf, nicht auf Brainiac zu schießen, wenn er sich in seiner „regenerativen“ Phase befindet, also wenn er von einer großen Blase umgeben ist. Sie können ihn zu diesem Zeitpunkt nicht verletzen, also müssen Sie geduldig sein und warten, bis der Schutz verschwindet.

Sie erhalten diese kleinen Fenster, in denen Sie den Brainiac selbst erschießen können, und die längeren Zeiträume, in denen Sie seine Soldaten töten müssen. Falls Sie nicht sicher sind, wann Sie nach Brainiac suchen müssen, hören Sie sich weiterhin den Kampfdialog an und sehen Sie sich die Meldungen unter seinen HP an, die oben auf dem Bildschirm angezeigt werden. Sobald er verwundbar ist, lautet der Text: „Schieß, Brainiac!“.

Denken Sie daran, dass Brainiac nur durch einen direkten Angriff HP verliert. Seine Schergen zu töten reicht nicht aus.

Endspielszene nach der Schlacht

Nachdem Sie Brainiac im Kampf besiegt haben, beginnt eine Zwischensequenz. Harley Quinn kapselt ihn in einen Kugelbehälter ein, und dann beginnen die Selbstmordattentäter darüber zu streiten, wer ihn wie erledigen soll. Der Streit wird von Lex Luthor-2 und Amanda Waller unterbrochen, die kommen und Informationen aus seinem Gehirn extrahieren. Dieser Prozess tötet den Brainiac und das Selbstmordkommando wird darüber informiert, dass es im Multiversum noch 12 weitere Brainiacs gibt, die sie ebenfalls töten müssen.

Der YouTube-Kanal GameClips hat dieses Video gepostet, das das Ende zeigt, falls Sie neugierig sind.

Schreibe einen Kommentar