Kategorien
Nachricht

Hell Let Loose: Neue Karten (2024)

Als ich Hell Let Loose zum ersten Mal sah, dachte ich sofort: „Das ist Call of Duty der Generation Z.“ Die realistischen Schlachten und Strategiemomente des Spiels haben das Spiel nicht nur aufgebaut, sondern es auch über Wasser gehalten, was im heutigen Gaming-Wettbewerb eine der schwierigsten Aufgaben ist.

Auch wenn Hell Let Loose einige seiner früheren Entwickler entlassen hat (Wortspiel beabsichtigt), hat das neue Team hinter Expression Games beschlossen, das Spiel so zu belassen, wie es ist, und es noch weiter zu verbessern. Deshalb sind alle gespannt auf die neuen Karten und Updates, die auf uns warten.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie 2024 von Hell Let Loose erwarten können.

Was sind die neuen Karten in Hell Let Loose?

Die Entwickler haben nicht mehrere, sondern eine neue Karte namens Mortain für Hell Let Loose im Jahr 2024 angekündigt. Diese neue Warfare- und Offensive-Karte wurde bereits Ende Januar zum ersten Mal öffentlich auf Steam getestet und wird bald für alle veröffentlicht.

Unten können Sie die taktische Karte von Mortain in der Entwicklung sehen.

Das genaue Datum für die Mortain-Karte haben die Entwickler noch nicht genannt, es kursieren aber auch Informationen, dass der nächste Patch (14.8) größere Änderungen und Inhaltsaktualisierungen mit sich bringen wird. Daumen drücken!

Wie wird Mortain aussehen?

Mortain war eine Gemeinde in der Normandie, Frankreich, und Schauplatz einer echten Schlacht, in der 1944 US-amerikanische und deutsche Streitkräfte kämpften. Auf der Karte „Hell Let Loose Mortain“ werden einige Eroberungspunkte angezeigt, und zwar:

  • Hügel 314
  • Petite Chapelle Saint-Michel
  • Hotel De La Poste
  • Deutsches Aufklärungslager
  • Zerstörter deutscher Konvoi

Es wird wahrscheinlich einige Änderungen an der Mortain-Karte geben, da das Entwicklerteam immer noch Informationen aus öffentlichen Tests sammelt, aber die allgemeine Atmosphäre der Karte und des Setups wird wahrscheinlich gleich bleiben.

Schreibe einen Kommentar