Kategorien
Nachricht

Gute Pizza, tolle Pizza – Komplettlösung für Obdachlose

Du wirst zwei obdachlose Männer treffen, während du Gute Pizza, tolle Pizza spielst. Der erste heißt einfach Buddy und der zweite ist Rufus Goldworthy.

Beim ersten Treffen mit diesen obdachlosen Männern fällt es vielleicht nicht auf, aber wenn man mit ihnen redet und interagiert, wird man auf eine Art Nebenmission stoßen, die sich auf lange Sicht auszahlen kann, wenn man weiß, wie man es richtig angeht. Lesen Sie weiter, um die komplette Komplettlösung für diese beiden großartigen Jungs zu sehen.

Gute Pizza, tolle Pizza – Komplettlösung für den ersten Obdachlosen (Buddy)

Buddy wird in Kapitel 1 erscheinen, und wenn Sie seine Handlung in diesem Kapitel vollständig abschließen, wird er bald in Kapitel 2 auftauchen. Denken Sie daran, dass Sie alle Anfragen von Buddy annehmen müssen, wenn Sie seine Nebengeschichte vervollständigen möchten. Sehen Sie sich unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung unten an, um zu erfahren, was Sie erwartet:

  1. Wenn Buddy zum ersten Mal in Ihrem Geschäft ankommt, wird er Sie um kostenlose Pizza bitten. Er wird dies ungefähr fünf oder sechs Mal tun, und Sie können ihn machen Jedes Mal jede Pizza. Er wird Ihnen wirklich dankbar sein und mit der Zeit anfangen, Sie seinen Freund und Kumpel zu nennen.
  2. Nachdem Sie ihn oft genug gefüttert haben, sehen Sie einen Bericht des Pizza News Network über einen Obdachlosen, der Bären mit Pizza füttert. Danach kommt Buddy in Ihre Pizzeria und erwähnt, dass er einige große Pläne für die Zukunft hat und dass Ihre Pizzeria wird die Nummer eins sein. Er verrät keine Einzelheiten, bittet Sie aber erneut um eine kostenlose Pizza.
  3. Ein paar Tage später kommt Buddy in Ihren Laden, nur um Ihnen mitzuteilen, dass er Ihnen geholfen hat, und nicht um Pizza zu bitten. Pizza News Network berichtet, dass einige Bären in einem örtlichen Zoo vermisst werden. Sie können einige Bären sehen, die über die Straße vor dem Laden in Alicante laufen.
  4. Nach einer Weile kommt Alicante sichtlich verletzt in Ihr Geschäft und sagt, dass seine Pizzeria voller Bären sei und dass er aufgibt. Nicht lange danach kommt Buddy in Ihrem Laden an und sagt, dass die Bären Alicantes Laden verkauft haben und dass er Ihnen einen Teil des Gewinns geben möchte.

Hinweis: Es kann vorkommen, dass einige dieser Begegnungen für Sie etwas anders sind. Wir gehen jedoch davon aus, dass der Rückgang in den meisten Fällen genau so ausfallen wird, wie wir es beschrieben haben.

Gute Pizza, tolle Pizza Zweiter Walkthrough zum Obdachlosen (Rufus Goldworthy)

Rufus Goldworthys Geschichte erstreckt sich über die Kapitel 1, 2 und 3. Wie beim ersten Obdachlosen, Buddy, müssen Sie auch hier bei seiner Ankunft alle seine Anfragen annehmen, um seine gesamte Handlung freizuschalten und zu vervollständigen. Rufus‘ Geschichte ist für mich viel interessanter als die von Buddy, also schauen Sie sich die vollständige Komplettlösung unten an, wenn Sie die Details wissen möchten.

  1. Rufus wird etwa 2 oder 3 Mal in Ihrem Geschäft vorbeikommen, sagen, dass es ihm gerade schlecht geht, und um Essen bitten. Du kannst ihm jede Pizza machen. Nachdem Sie ihn ein paar Mal gefüttert haben, kommt er zu Ihrer Pizzeria und sagt, dass es ihm besser geht und dass er sich dafür bedanken möchte Eure Hilfe. Er gibt Ihnen ohne weitere Kommentare etwas Geld und geht.
  2. Nach einer Weile kommt Rufus zurück und bittet um eine weitere kostenlose Pizza. Diesmal sagt er, es sei nicht seine Sache, sondern die Recherche, die ihm dabei helfen werde, eine App zu starten. Du kannst ihm jede Pizza machen. Dann kommt er zurück, um Ihnen mitzuteilen, dass er einen Durchbruch in seiner App-Entwicklung erzielt hat, und bittet Sie um eine Spende von 100 $.
  3. Der Obdachlose kommt in Ihr Geschäft zurück und sagt, dass sein Projekt mit der App nicht gut gelaufen ist und gibt Ihnen die Hälfte Ihres Kaufpreises zurück Spende (50 US-Dollar) mit dem Versprechen, den gesamten Betrag in Zukunft zurückzuzahlen. Sie können ihm sagen, er soll das Geld behalten, und er wird Ihnen dankbar sein.
  4. Es wird einige Zeit vergehen und Rufus wird zurückkommen und Sie um weitere finanzielle Hilfe bitten. Dieses Mal sagt er, dass seine Idee für eine Liefer-App goldrichtig ist und er nur 150 $ von Ihnen braucht, um sie in Gang zu bringen.
  5. Rufus Goldworthy ist nun seines Nachnamens würdig, denn er kehrt als schick aussehender CEO seiner neuen App zurück. Er dankt Ihnen für all Ihre Hilfe und gibt Ihnen eine große Auszahlung. Sein Erfolg ist sogar im Pizza News Network sichtbar, wo über seine Geschichte gesprochen wird.
  6. Ein Kurier für Goldworthys App, ZAZoom, kommt zu Ihrer Pizzeria und sagt, dass er ein Geschenk für Sie geschickt hat. Das Geschenk ist ein Pizzawärmer, mit dem Sie Bestellungen über ihre App entgegennehmen und ihrMitnehmen.Bestellungen

Schreibe einen Kommentar