Kategorien
Nachricht

Alle Charaktere in meiner freundlichen Nachbarschaft

 

Nachdem eine längst vergessene Fernsehsendung erneut Rekorde schlagen wollte, öffnete das Studio seine Türen und begann mit der Ausstrahlung einer Folge in die ganze Welt. Aber wer genau hat das „On Air“-Licht eingeschaltet, ohne dass ein einziger Mensch vor Ort war, der das Programm autorisiert? Ihre Aufgabe ist es, einzusteigen und die Übertragung zu stoppen. Klingt einfach, oder? Die anstehende Aufgabe ist jedoch weitaus komplexer, als Handwerker Gordon es sich gewünscht hätte. Mit verrückten Marionetten an jeder Ecke, die regelmäßig Kannibalismus betreiben und nur vorübergehend mit Buchstaben besiegt werden können, ist es an der Zeit, die Waffe zu schwingen und diesem Wahnsinn ein für alle Mal ein Ende zu setzen. Mit ikonischen Charakteren, die der Five Nights at Freddy’s-Reihe ähneln, ist dies Vincents Freundschaftsführer zu allen ausgestopften Charakteren, die Sie in My Friendly Neighborhood treffen können.

Wer ist die Hauptfigur in My Friendly Neighborhood?

Im Gegensatz zu anderen Horrorspielen, bei denen sich die gesamte Handlung um eine einzelne Person dreht und sie oft als Ursache für das Hauptproblem ansieht, verhält sich unser Lieblingshandwerker Gordon bei der Arbeit fast wie ein gewöhnlicher Mann. Obwohl es ihm keine Tasse Tee gibt, wenn er sich an die Arbeit macht, wird er nicht nur als Handwerker ins Studio geschickt, sondern auch als Soldat, der rekrutiert wurde, um diese lächerliche Aufgabe zu bewältigen, verrückte Puppen abzuwehren. Man könnte leicht sagen, dass Gordon als Held der Geschichte fungiert und die Ausstrahlung stoppt. Die Geschichte von My Friendly Neighborhood ist nicht so einfach wie die wiederbelebte Episode einer vergessenen Kassette. Stattdessen ist mit den Puppen etwas furchtbar schief gelaufen. Aber es liegt an Ihnen, die Wahrheit herauszufinden.

Alle Puppenfreunde in der Nachbarschaft laden Sie zum Kennenlernen ein

Während es in My Friendly Neighborhood andere Charaktere gibt, die aus Blut und Fleisch bestehen, konzentriert sich dieser Artikel auf die Marionetten-Verbündeten und Feinde, denen Sie im Studio begegnen werden. Obwohl es nur wenige Verbündete gibt, könnte man die Theorie aufstellen, dass niemand wirklich eine Gefahr für Gordons Leben darstellt, da sie auf einen rennen, um ihn zu umarmen, und mit Buchstaben niedergemacht werden müssen. In diesem kinderfreundlichen, schiefgelaufenen Horror warten die Puppen, die im Inneren auf Sie warten, höchst einzigartig und mit einer dazu passenden großartigen Sprachausgabe ausgestattet sein.

Die Nachbarschaftsmaskottchen

Wir beginnen mit dem Maskottchen und Gesicht von My Friendly Neighborhood – Norman. Norman scheint körperlich der Normalste der freundlichen Truppe zu sein, verhält sich aber sehr unberechenbar und hilfsbedürftig. Er jagt Gordon oft nach, um mit ihm zu spielen, wobei Norman oft behauptet, er sei ein Freund. Auch wenn es den Anschein hat, als sei ihm diese Vorstellung von Freundschaft aufgedrängt worden und nicht ein echter Gedanke von ihm, besteht eine gute Chance, dass sein Verhalten das einer einsamen Marionette ist, die sich nach menschlicher Berührung sehnt. Ebenso besteht seine Methode, dich anzugreifen, darin, dich festzuhalten und zu stoßen, weil du versuchst, seinem Griff zu entkommen.

Als nächstes haben wir Lilianna, die feindseliger erscheint als Norman. Mit ihrem ikonischen grünen Haar im Whoville-Stil und den langen, dürren Armen, die einem hektisch zuwinken, wirkt Lilianna viel unheimlicher als das Gesicht der Nachbarschaft. Zuerst sieht man sie, wie sie mit sich selbst spricht, und während Norman dies auch tut, wirkt Lilianna eher so, als hätte sie etwas Zeug im Kopf, statt unsicher und einsam wie Norman. Beide Charaktere haben dieses gruselige Lachen, das ihre „freundlichen“ Handlungen schädlicher und gefährlicher erscheinen lässt.

Junebug vervollständigt das ursprüngliche Friendly Neighborhood-Trio, das Sie ziemlich schnell in Ihrem Abenteuer treffen. Ihre erste Reaktion besteht darin, Sie mit offenen Armen zu begrüßen und Sie im Studio willkommen zu heißen. Das ist viel interessanter als die anderen, da es eher so aussieht, als wäre sie sowohl überrascht, dich zu sehen, als auch froh, dass du hier bist. Anstatt während der Verfolgungsjagd mit den Armen herumzufuchteln, rennt Junebug einfach auf Sie zu, ähnlich wie ein Verkäufer, der Ihnen das neueste Gerät zu einem lächerlichen Preis verkaufen möchte. Sie lässt sich leichter mit Buchstaben oder dem Schraubenschlüssel ausschalten, was sie zu einer geringeren Bedrohung macht als andere My Friendly Neighborhood-Charaktere.

Lenard ist Norman sehr ähnlich, verfügt jedoch nicht über die beeindruckende Fähigkeit, sich ein Dutzend Mal zu duplizieren, um Handwerker Gordon zu überwältigen. Mit Verhalten und Handlungen wie Norman, wie z. B. mit den Armen herumfuchteln, bizarre Yoga-Bewegungen praktizieren und dann behaupten, er sei ein Freund von Gordon, sollte Lenard während Ihres Rundgangs durch die Nachbarschaft genauso gesehen und behandelt werden wie Norman. Es gibt auch eine Statuenversion von Lenard, die sich genauso verhält.

Verwandte Themen: Wie man My Friendly Neighborhood spielt – alle Plattformen, How Long to Beat, Synchronsprecher und mehr.

Die Nachbarschafts-Sidekicks

Die Charaktere aus „Friendly Neighborhood“ zeigen einen Geist, der in der Vergangenheit feststeckt. Man sieht sie oft beim Üben von Zeilen für ihre Show, während sie ihren Körper wie ein Tube Man bewegen. Aber das ist bei George deutlich zu sehender offenbar die wissenschaftlichen Abschnitte in den My Friendly Neighborhood-Programmen unterrichtet hat. George hat einen ausgeprägten Laufzyklus wie Junebug. Er joggt mit an die Seite gestreckten Armen wie ein Marathonläufer auf dich zu. Dies verleiht ihm das Aussehen einer maßgeblichen Figur, ähnlich einem Offizier oder Lehrer, und nicht wie eine unreife, verrückte Marionette wie Norman, Lilianna und Junebug. Obwohl seine Uniform deutlich macht, dass er in der Serie die Rolle des Busfahrers spielte, deuten seine Dialogzeilen auf Ingenieurskenntnisse hin. Dies könnte bedeuten, dass George eine entscheidende Rolle dabei spielte, wie My Friendly Neighborhood die Show ohne menschliche Anwesenheit ausstrahlen konnte.

Die Handpuppen ( Hand, Randy und Pig ) gehören zu den Charakteren aus Friendly Neighborhood, mit denen man am einfachsten umgehen kann. Dies liegt daran, dass man sie häufig aus den Wänden herauskommen sieht und sie mit einem einzigen Schuss mit der Waffe abfeuern können, sodass Sie diese Hindernisse problemlos umgehen können. Im Gegensatz zu anderen feindlichen Puppen beobachten sie Sie, sprechen aus der Ferne mit Ihnen oder springen durch die Korridore, damit sie schwerer zu treffen sind, wenn Ihr Alphabet auf sie zuschießt. Halten Sie Abstand und üben Sie Ihr Zielen, um sie auszuschalten. Sie werden feststellen, dass die Handpuppen auf Ihrer Bedrohungsanzeige am unteren Ende stehen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Munition für sie haben.

Gobblette ist eine große froschartige Puppe, die sich auf der Karte bewegt, ähnlich wie das Schloss auf einem Schachbrett. Da Gobblette nur in einer geraden Linie laufen kann, stellt es eine kleine Bedrohung dar, wenn Sie schnell genug aus dem Weg gehen können. In einem Korridor gefangen zu sein, in dem es keinen Fluchtweg nach links oder rechts gibt, kann Ihrer Reise ein Ende bereiten, aber Sie werden feststellen, dass Sie vor seinem gigantischen Maul in Sicherheit sind, wenn Sie bei der Flucht Abstand halten. Gobblette bietet außer Grunzen und schwerem Atmen kaum Dialoge. Er setzt sich für jeden Lauf ein, den er auf dich nimmt, unabhängig davon, ob das Ergebnis in einem Gesicht voller Mauern endet.

Die Haustiere der Nachbarschaft

Pearl, der große Vogel der Nachbarschaft, ist eine gedankenlose Marionette, die sich eher wie ein Tier als wie eine empfindungsfähige Marionette verhält. Gordon wird gesagt, er solle Abstand halten, wenn er Pearl jemals begegnet, und das aus gutem Grund, denn dieser Vogel hat nur eine einzige Absicht und Absicht: zu fressen. Man sieht Pearl auf der Suche nach Dingen, die man zuschlagen oder essen kann, und ragt über der Landschaft empor, als etwas, vor dem die Spieler auf der Hut sein sollten und mit dem sie sich auf keinen Fall auseinandersetzen sollten.

Die Friendly Neighborhood-Charaktere haben auch Hunde. Diese Charaktere fungieren als Zombie-Hunde auf dem Parkplatz von Resident Evil 2. Obwohl man sie oft einfach anbellen sieht, wenn man nicht zu nahe kommt, können sie mit der Waffe recht schnell ausgeschaltet werden. Wir empfehlen diese Waffe gegen den Schraubenschlüssel, damit Sie nicht zu nahe herangehen müssen.

Die Marionettenverbündeten in meiner freundlichen Nachbarschaft

Ray ist die Marionette, die in den Rohren lebt. Er ist nur dann aggressiv, wenn er provoziert wird, was den Spielern in Rays Augen die Chance bietet, sich zu rehabilitieren. Er ist eine Marionette, die für sich bleiben möchte und oft gesehen wird, wie er Dinge repariert oder erschafft. Aber ist das zu seinen Gunsten oder soll er seinen Marionettenkollegen aus der Nachbarschaft helfen? Ray fungiert als Ihr einziger anderer Verbündeter im Spiel. Mit seinem eingleisigen Verstand, der alles in Ordnung bringt, indem er mit einem Schraubenschlüssel auf das Problem schlägt, ist an Ray nichts Tödliches, es sei denn, Ihr Ziel besteht darin, ihn zu irritieren, indem Sie versuchen, in den Rohren zu kriechen.

Arnold ist ein weiterer weitgehend harmloser My Friendly Neighborhood-Charakter, in dem er seinem Schüler lediglich Musik beibringen möchte. Wenn Sie auf seinem klassischen Yamah(i)-Klavier Fur Elise spielen (was auch das Einzige ist, was ich teilweise auf dem Klavier spielen kann), können Sie seine Aufzugsfunktion nutzen. Mit Dialogen, die unglaublich schwer zu verstehen sind, verhält sich Arnold wie ein älterer Mann, der es einfach nicht lassen kann, Musik der alten Schule zu unterrichten.

Ihr einziger wirklicher Freund in diesem Höllenloch ist Ricky, eine Sockenpuppe, die im gesamten Studio an die Pfeifen gebunden ist. Auch wenn wir nicht uneingeschränkt sagen können, dass er ein Freund von Gordon ist, werden Sie feststellen, dass dieser kleine Kerl Ihnen nie etwas zuleide tut und Sie einfach auf Ihrer Reise begleiten möchte. Ähnlich wie Ihr Kumpel warnt Ricky Sie vor neuen Gefahren und zeigt Ihnen, wie Sie Hindernisse überwinden können. Er versucht außerdem, Gordon davon abzuhalten, seinen Mitbewohnern aus der Friendly Neighborhood Schaden zuzufügen.

Die Bosse der Nachbarschaft

Auch wenn Sie in My Friendly Neighborhood keine Nebelwand durchqueren müssen, wenn Sie die Bosse finden, werden Sie vielleicht feststellen, dass ihre Eingänge allein aufgrund ihres Aussehens genauso ikonisch sind. Von einem Vorhang, der doppelte Puppen ausspuckt, bis hin zu einer Verschmelzung von Puppen, die darauf abzielen, Gordon auszuschalten, zeigen die Bosse, wie weit sich der Geist der zuvor verehrten Bewohner des Viertels verschlechtert hat. Das Ergebnis waren seltsame Kreationen, die nicht gemacht werden sollten, sondern das Ergebnis des Versuchs waren, die freundlichste Show auf dem Planeten wieder aufleben zu lassen.

Schreibe einen Kommentar